WAS SIND BACKLINKS? – KESKIN WHEELS
CRM-System vs. Excel
Juni 14, 2013
1xbet Giriş Yeni Adresi 1x
Oktober 23, 2013

Wenn eine Website auf eine andere Website verweist, wird dies als Link bezeichnet. Andere Begriffe, die häufig von SEO-Unternehmen und Online-Vermarktern verwendet werden, sind: Backlink, Linkback, eingehender Link, eingehender Link, Inlinks und eingehende Links. Links sind für die Suchmaschinenoptimierung wichtig, da Suchmaschinen wie Google sie als Maß für die Relevanz und Autorität einer Website verwenden. Sie werden auf jeden Fall brauchen backlinks prüfen.

Gute Links VS. Schlechte Links

Google und die anderen Suchmaschinen möchten ihren Nutzern (Suchenden) bei der Suchanfrage die bestmöglichen Ergebnisse liefern. Bessere und genauere Suchergebnisse bedeuten glücklichere Benutzer. Glücklichere Benutzer kehren eher zurück und verwenden dieselbe Suchmaschine, wenn sie das nächste Mal einen Bedarf haben. Mehr neue und wiederkehrende Besucher bedeuten mehr Anzeigenimpressionen und Möglichkeiten für die Suchmaschine, Klicks auf ihre bezahlten Anzeigen zu ziehen – ihre Haupteinnahmequelle.

Suchmaschinen verwenden Links als Maß für die Relevanz und Autorität einer Website, aber nicht alle Links sind gleich. Google und die anderen Suchmaschinen müssen die Relevanz und Autorität der verlinkenden Website berücksichtigen. Wenn Sie ein Autohersteller sind, wird ein Link von bobsfavoritecoolcars.com wahrscheinlich nicht das Gewicht haben, das ein Link von consumerreports.com haben würde.

Gute Links kommen von relevanten und maßgeblichen Websites. Schlechte Links stammen aus irrelevanten Verzeichnissen und / oder Websites von geringer Qualität. Es gibt Millionen von Verzeichnis-Websites, die für einen einzigen Zweck erstellt wurden: das Spielen der Suchmaschinenalgorithmen. In der Vergangenheit haben Links von diesen Arten von Websites Unternehmen dabei geholfen, ihre Platzierungen zu verbessern. Die Suchmaschinen sind jedoch weitaus geschickter darin geworden, solche Websites zu identifizieren und entweder zu bestrafen oder sie ganz aus ihren Ergebnissen zu entfernen.

So erwerben Sie gute Backlinks

Der beste Weg, um „gute“ Backlinks, eingehende Links oder wie auch immer Sie sie nennen möchten, zu erhalten, besteht darin, eindeutige, relevante Inhalte zu erstellen, die Ihren potenziellen Kunden helfen, das zu tun, was sie besser können (bessere Entscheidungen treffen, häufige Fehler vermeiden usw.). Wenn Sie ein Dachdeckerunternehmen in Maryland sind , bedeutet dies möglicherweise, dass Sie einen Dachdecker-Einkaufsführer erstellen, um neuen Hausbesitzern beizubringen, wie sie den richtigen Dachdecker einstellen können. Wenn Sie ein Fensterersatzunternehmen in Maryland sindSie können ein Fenster-Einkaufshandbuch oder eine virtuelle Fensterwand erstellen, mit der Hausbesitzer verschiedene Marken von Ersatzfenstern vergleichen können. Wenn Sie häufig großartige Inhalte erstellen, werden diese von den Nutzern durch Suchen und Verknüpfen gefunden, ohne dass Sie sie danach fragen müssen. Sie sollten jedoch auch für den von Ihnen erstellten Inhalt werben, indem Sie andere Websites und Unternehmen auf seine Existenz aufmerksam machen.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.